100 Tage Haar-Aktion Tag 3

Heute is Waschtag.

Seit knapp einem Jahr verwende ich die Aveda Serie „Invati“, um meinem Haarausfall Konter zu bieten. Davor wusch ich sie nur mit Seife und/oder saurer Rinse, weil ich sie aufbauen und chemiefrei bekommen wollte. Meine Haare waren gut. Dann aber musste ich am Jahresanfang Antibiose nehmen und knapp die Hälfte meiner Haare fiel aus. Ihr könnt euch vorstellen, wie kacke das ist! Zumindest kann ich reinen Gewissens die Aveda Serie empfehlen. Sie ist rein pflanzlich und hält, was mir der Friseur empfohlen hatte.

Aber seitdem ich lebe wie ein Asi, zu viel Mist mit meinem Körper anstelle, sehen sie dementsprechend stumpf, strohig und leblos aus. Ich habe durch den Haarausfall und einen Wirbel kahle Stellen am Kopf – da mag ich die Haare nicht offen tragen. Da kann auch kein Wundermittel helfen.  Selbst Mützen sehen mit so wenigen Haaren total doof aus.

Und da das Einfachste ist, darauf zu scheissen, zeig ich euch mal, wie das aussieht 😉 Und was mir grad bei dem Foto auffällt: Ich sollte meinen Scheitel links tragen, mit der Wirbelwuchsrichtung quasi. Mensch, dieses bloggen bringt immer wieder neue Erkenntnisse. Geil.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s