Wochenziel 4 (Dienstag)

Mein Mutti ist grad zu Besuch. Grundsätzlich geben wir uns gegenseitig immer Ratschläge. Das angenehme ist, dass wir nicht doof reagieren, uns ausreden lassen und die gegenseitige Hilfe sehr wertschätzen. Schon krass, wie sehr es davon abhängt, von wem ich beratschlagt werde. Klar, es kommt drauf an, ob die Person den Ratschlag auch selbst lebt oder nur rumschnackt und somit nicht aus Erfahrung sprechen kann. Meine Mutti zum Beispiel hat schon soviel Shit erlebt, soviel draus gelernt und umgesetzt, um mit sich und anderen besser klarzukommen, dass es einfacher ist, ihren Rat anzunehmen. Menschen, die nur Dinge aus Büchern wissen, dies aber nicht aktiv umsetzen, kommen natürlich nicht glaubhaft rüber. Ich bin so gewesen und das is‘ pure Zeitverschwendung. Also: erst informieren, dann so gut es geht umsetzen und – schwubbs – klingen unsere Ratschläge auch viel glaubhafter. Natürlich geht das nicht mit allem, unsere Lebensumstände sind ja glücklicherweise verschieden.

Ich habe heute dennoch mal versucht, nicht gleich die Lösung zu geben, sondern Qualitätsfragen zu stellen. Is‘ aber schon ’ne andere Hausnummer… 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s